ESP2

Aus Ameriv
Wechseln zu: Navigation, Suche

AMERIV Arete NewKon Papedia

Open | Dual | Close
Buckyall | Hyperspace | Spirit | Dualität | Network | Kommunikation | Coaching | Ebook | Print | Quellen
A M E R I V
Das Ganze ist mehr
als die Summe seiner Teile
ESP1 ESP2 ESP3 ESP4 ESP5 ESP6 ESP7 ESP8

Fractalität der Gedanken:

Das vorgeschlagene Konzept gibt keine Strategien vor, es kann und soll zu neuen Gedanken animieren.

Es geht um Impulse und nicht um Lösungen. – Die muss jeder individuell für sich selbst finden!

Die Themen ist surreal-fractal Kontext erweiternd angelegt.

Wie gehen ich damit um?

Drei Bücher <=> Auf drei Seiten <=> In drei Worten

Das KontextCluster ist fractal (Stichwortartig) aufgebaut und erzeugt bei jedem Einzelnen subjektiv bedingt andere Bilder im Kopf.

Nun sollte man das Ganze wie einen Intuitions-Farbkasten betrachten. Die Leinwand dazu hat jeder selbst im Kopf.

Welche Farben jeder für seine BildMystik auswählt ist der Kreativität des Einzelnen vorbehalten.

Auch ein Picasso hat nur mit seinen Farben gemalt.

Ergänzung zu Wikipedia

Ich will weder das Rad noch mal erfinden - dazu sind die meisten Artikel von Wikipedia auch einfach zu gut.

Ich will lediglich zu eigenen GedankenImpulsen anregen, um das Wissen von Wikipedia effizient für eigenen Kreationen zu nutzen.